November 8, 2014

EverWarm

Die pre- isolierten Rohre neuer Generation für warmes Nutzasser, isoliert mit der Aerogelmatte, zeichnen sich durch ihren besonders niedrigen Wärmeverlust aus.

Die Basis für EverWarm sind die 5 schichtigen Rohre Pex-Al-Pex mit Abmessungen: ∅ 16 ×2 mm und ∅ 20×2 mm, die das Attest von PZH (Staatliches Institut für Hygiene) besitzen und mit der Aerogelmatte mit der 5 mm oder 10 mm dicken Isolierung isoliert sind.

Max. Arbeitstemperatur: 95°C

Max. Arbeitsdruck: 10 bar

Farbe: weiß

 

Die pre- isolierten EverWarm Rohre neuer Generation für warmes Nutzwasser, isoliert mit der Aerogelmatte sind in folgenden Typen verfügbar:

 

Typ AS 5 mit Rohre Pex-Al-Pex mit den Abmessungen :

  • ∅ 16 ×2 mm
  • ∅ 20 ×2 mm
  • Die Rohre werden bereits im Werk mit Aerogelmatten pre- isoliert, die Isolierungsdicke der Aeorogelmatte beträgt 5mm.

 

Typ AS 10 mit Rohren Pex-Al-Pex mit den Abmessungen:

  • ∅ 16 ×2 mm
  • ∅ 20 ×2 mm
  • Die Rohre werden bereits im Werk mit Aerogelmatten pre- isoliert, die Isolierungsdicke der Aeorogelmatte beträgt 10 mm.

 

Die EverWarm Lösungen bauen ein komplettes System von pre- isolierten Rohren, die vor allem zur Installation für warmes Nutzwasser bestimmt sind, vor allem dort, wo das Zirkulationssystem vorhanden ist. Alle pre- isolierten Rohre besitzen einen vom PE ausgeführten Schutzmantel.

Eine gemeinsame Eigenschaft von den EverWarm Rohren ist die fabrikmäßig ausgeführte Aerogel- Isolierung von einem besonders niedrigen Wärmeleitzahl (λ= 0,017 W/(m·K) in Temp. 40 0C gemäß PN-EN 12667:2002). Alles befindet sich im Schutz des PE-Mantels, der vor der Wirkung der Außen Faktoren schützt.

 

 

 

 

 

  • A – Schutz mit dem Wärmeschrumpfmantel
  • B – Pex-Al-Pex Rohr
  • C – Aerogelmatte
  • D – PE Shutzmantel
VORTEILETECHNISCHE ANGABEN VON EVERWARM ROHRENTECHNISCHE ANGABEN VON EVERWARM ROHRENBEZEICHNUNG VON EVERWARMROHRENVIDEO
  • Besonders große Sparsamkeit der Wärme im Vergleich mit der allgemein verwendeten Isolierung aus dem Polyurethanschaum von den vergleichbaren Dicken.
  • Dank Anwendung der Nanotechnologie wird im Bereich der Thermoisolierung die hohe Lebensdauer und Sicherheit der Nutzung erreicht.
  • Hohe Wärmebedeckung zur Vorbereitung vom warmen Nutzwasser dank der Installation von Solarkollektoren und der Anwendung von Rohren der Serie EverWarm.
  • Hoher Wert des jährlichen Faktors der energetischen Effektivität (SPF/JAZ/SCOP) der Installation, die mit der Wärmepumpe ausgerüstet ist, wird dank des niedrigen Wärmeverlusts im Warmnutzwasser- System garantiert, weil ihre Arbeitszeit bei den erhöhten Heizwasserparametern reduziert wird.
  • Mehr als dreifach dünnere Isolierung im Vergleich zu den traditionellen Lösungen, trotzt der Erhaltung desselben Wärmewiderstands.
  • Hoher Schutzgrad gegen Insekten, Nagetiere und Vögel, da das Aerogel nicht essbar ist.
  • Lange Lebensdauer wurde mit den positiven Untersuchungsergebnissen auf simulierte Nutzungsdauer- 60 Jahre bestätigt.
  • Optimale Raumusnutzung in den Bau- Trennwänden, Estriche und Rillen in Wänden, dank der dünneren Dicke der Isolierung.
  • Möglichkeit einer gemeinsamen Bebauung der Rohre neben der Wasserinstallation, Heizungsinstallation, Lüftung, Kanalisation etc.
  • Dank der schmaleren Isolierung von unterschiedlichen Isolierungsarten der Installation, wird der Raum in Bau-Trennwänden optimal ausgenutzt und eine gemeinsame Bebauung der Rohre neben der Wasserinstallation, Zentralheizunganlage, Lüftung, Entwässerung etc. möglich.
Rohrtyp
Bezeichnung Einheit AS 5 AS 10
Der nominale Rohrdurchmesser DN mm
16,00 20,00
16,00 20,00
Innendurchmesser d1 mm
12,00 16,00
12,00 16,00
Außendurchmesser d2 mm
16,00 20,00
16,00 20,00
Toleranz w mm
0,20 0,20
0,20 0,20
Rohrwanddicke gr mm
2,00 2,00
2,00 2,00
Dicke der Aerogelisolierung ga mm
5,00 5,00
10,00 10,00
Außendurchmesser der Rohrisolierung d3 mm
26,00 30,00
36,00 40,00
Außendurchmesser des Mantels d4 mm
26,50 30,50
36,50 40,50
Mindestbiegeradius Rg mm
20,00 25,00
30,00 35,00
Max Arbeitsdruck pmax bar
10,00 10,00
10,00 10,00
Max Arbeitstemperatur tmax oC
95,00 95,00
95,00 95,00
Wärmewiderstand der Rohrwand*1 RM m·K/W
0,112 0,087
0,112 0,087
Wärmewiderstand der Isolierung*2 RIA m·K/W
4,548 3,798
7,596 6,493
Wärmeübergangwiederstand*3 ROA m·K/W
1,502 1,305
1,091 0,983
Einheit für Rohrwärmeverlust*4 UR W/m·K
0,162 0,193
0,114 0,132
Einzel- Rohrvolumen vj l/m
0,113 0,201
0,113 0,201
Einzel- Masse der isolierten Rohren*4 mj kg/m
0,200 0,315
0,250 0,325
Bezeichnung Einheit
Isolierungsart Die naonotechnologische Aerogelmatte
Wärmeleitung- Faktor l W/(m·K) 0,017 ( laut PN-EN 12667:2002)
Umfang der Arbeitstemperatur tz 0C -200 to +200
Aerogel- Schmelztemperatur tt 0C 850 ( Eigenschaften- Erhaltung bis 650 0C)
Dichte rz kg/m3 ca. 150
Feuer- Klassifikation C-s1 d0 gemäß EN 13823 und PN-EN 11925 – 2
Wasser- und Feuchtigkeitsbeständigkeit Wasserabweisendes Material
Geschwindigkeit der Schallwellenausbreitung u m/s < 100 ( gute akustische Isolierung )

Zrzut ekranu 2014-10-30 o 10.09.59